neue Gesellschaft
für bildende Kunst

Gespräch

Gespräch: Kunst, Hegemonie und Spaltung

Samstag, 17. November 2018, 19.00 Uhr

Adresse: nGbK, Veranstaltungsraum, 1. OG, Oranienstraße 25, 10999 Berlin
Geöffnet:
Sprache(n): Deutsch
Eintritt: frei
Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst
save date

Mit Imran Ayata (Autor, ehem. Kanak Attak), Christiane Mennicke (KunstHaus Dresden) und Britta Peters (Urbane Künste Ruhr)

In Dresden wie auch im nördlichen Ruhrgebiet versuchen rassistische und nationalistische Gruppen zunehmend die kulturelle und politische Bühne zu dominieren. Wie sieht hier eine künstlerische Praxis der Abwehr und des Ringens um Hegemonie aus?

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine