neue Gesellschaft
für bildende Kunst

21Freitag, 21. Juni 2019, 19.30 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung
23Sonntag, 23. Juni 2019, 14.00 Uhr
Lernort: Learning Place: SOLIDARISIEREN
6Samstag, 06. Juli 2019, 14.00 Uhr
Lernort: Learning Place: FORSCHEN
20Samstag, 20. Juli 2019, 14.00 Uhr
Lernort: Learning Place: ARBEITEN
Lernort

Lernort: BEGEHREN

Samstag, 03. August 2019, 12.00 Uhr – 19.00 Uhr

BEGEHREN

Adresse: nGbK, Veranstaltungsraum, 1. OG, Oranienstraße 25, 10999 Berlin
Geöffnet:
Sprache(n): 
Eintritt: frei
Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst
save date

BEGEHREN

Um Anmeldung wird gebeten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Teilnehmer_innen erhalten vorab umfangreiches Arbeitsmaterial.

Begehren – vor allem jene, die sich außerhalb von heteronormativen und patriarchal geprägten Beziehungsstrukturen bewegen – wurden und werden in der nGbK oft aus einer dezidiert queeren und feministischen Perspektive betrachtet, die Begehren nicht auf eine körperliche und/oder zwischenmenschliche Ebene reduziert. Vielmehr geht es um das politische Potenzial, das in der Äußerung eines Begehrens liegt. Welche Projekte haben Handlungsstrategien erarbeitet, um gesellschaftlichen Einfluss zu nehmen und wie können diese in die Zukunft transportiert werden? Wie kann Begehren weiterhin seinen Platz im Kulturbetrieb und darüber hinaus behaupten?

Mit: COVEN BERLIN, Chloe Cooper, Renate Flagmeier, Susanne Huber, Fiona McGovern, Christian Liclair, Gabriele Stötzer, Elena Zanichelli

Ablauf:

12:00 
Workshop
Mit Chloe Cooper (Künstlerin)
(EN)

13:15
Pause


Panel 1
Wie lassen sich Fragen in Bezug auf das Begehren formulieren

(DE)

13:30 
Einführung
Von Vincent Schier und Anna Voswinckel

13:45 
»Forschungsansätze - Überblick und Einblick«
Vortrag von Susanne Huber (Kunsthistorikerin) und Christian Liclair (Kunsthistoriker) zum Forschungsprojekt »Ästhetik des Begehrens. Gegenhegemoniale Visualisierungen von Körpern, Sexualität und Geschlecht«

14:15 
Pause


Panel 2
(DE)

14:30
»Über Begehren, soziale Performance und Kunstfreiheit«
Gespräch mit Elena Zanichelli (Kunsthistorikerin, Kuratorin, Juniorprofessorin für Kunstwissenschaft und Ästhetische Theorie am Institut für Kunstwissenschaft – Filmwissenschaft – Kunstpädagogik der Universität Bremen) und Gabriele Stötzer (Künstlerin und Schriftstellerin)

15:30 
Offene Diskussion mit allen Anwesenden

16:00 
Pause

Panel 3
(DE)

16:30 »Feministisch Kuratieren«
Gespräch mit Fiona McGovern (Kunsthistorikerin, Autorin, Kuratorin, Juniorprofessorin für Kuratorische Praxis und Kunstvermittlung an der Universität Hildesheim) und Renate Flagmeier (Leitende Kuratorin Werkbundarchiv – Museum der Dinge und Mitglied der nGbK)

17:30–19:00  
Offene Diskussion mit allen Anwesenden

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine

21Freitag, 21. Juni 2019, 19.30 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung
23Sonntag, 23. Juni 2019, 14.00 Uhr
Lernort: Learning Place: SOLIDARISIEREN
6Samstag, 06. Juli 2019, 14.00 Uhr
Lernort: Learning Place: FORSCHEN
20Samstag, 20. Juli 2019, 14.00 Uhr
Lernort: Learning Place: ARBEITEN