neue Gesellschaft
für bildende Kunst

Ausstellung

Ausstellung: „WBS 70 - Von der Zukunft der normierten Behausung“ von Studierenden der Universität der Künste Berlin

Samstag, 21. September 2019, 18.00 Uhr — Montag, 23. September 2019 – 18.00 Uhr

„WBS 70 - Von der Zukunft der normierten Behausung“ von Studierenden der Universität der Künste Berlin

Adresse: Grünfläche am U-Bhf Cottbusser Platz (U5), Maxie-Wander-Straße/Ecke Carola-Neher-Straße, 12619 Berlin
Geöffnet:
Sprache(n): 
Eintritt: frei
Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst
save date

„WBS 70 - Von der Zukunft der normierten Behausung“ von Studierenden der Universität der Künste Berlin

Studierende der UdK zeichnen den Grundriss einer WBS 70-Wohnung in Originalgröße auf der Grünfläche, dem Place Internationale, in Berlin-Hellersdorf nach. Bis zum 23. September (18 Uhr) werden sie dort Aspekte des städtischen Zusammenlebens diskutieren, hinterfragen und künstlerisch interpretieren. Für diese Zeit formieren sich die charakteristischen Räumlichkeiten, wie die Durchreiche in der Küche, das kleine Badezimmer, der Nistplatz auf dem Balkon und der Sandkasten im Hof auf der Grünfläche und laden zu Musik im Freien und zu nachbarschaftlichen Gesprächen ein: Wie wollen wir leben und in welcher Umgebung? Wer wohnt nebenan? 

 

Die Veranstaltung ist Teil des Programms DIE PAMPA LEBT - gefördert aus Mitteln aus dem Programm "Soziale Stadt" und unterstützt vom Amt für Weiterbildung und Kultur Marzahn-Hellersdorf

 

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine