neue Gesellschaft
für bildende Kunst

27Freitag, 27. September 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung
28Samstag, 28. September 2019
Ausstellung: Exhibition: Up in Arms
13Sonntag, 13. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
17Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19.00 Uhr
Diskussion: Panel: Strategies of Protest
19Samstag, 19. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
20Sonntag, 20. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
26Samstag, 26. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
27Sonntag, 27. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
12Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19.00 Uhr
Film screening: Film screening: »Shooting Ourselves«
Stadtführung

Stadtführung: mit LobbyControl

Montag, 25. November 2019, 17.00 Uhr

mit LobbyControl

Adresse: nach Ankündigung
Geöffnet:
Sprache(n): Deutsch
Eintritt: frei
Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst
save date

mit LobbyControl

Die Stadtführung ist ein gemeinsames Angebot aus der Zusammenarbeit mit dem Verein LobbyControl. Enge Verknüpfungen von Rüstungskonzernen, Lobbyverbänden, Politik und Kunstbetrieb werden nachvollziehbar gemacht.

Anmeldung unter: https://www.lobbycontrol.de/upinarms

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine

27Freitag, 27. September 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung
28Samstag, 28. September 2019
Ausstellung: Exhibition: Up in Arms
13Sonntag, 13. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
17Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19.00 Uhr
Diskussion: Panel: Strategies of Protest
19Samstag, 19. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
20Sonntag, 20. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
26Samstag, 26. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
27Sonntag, 27. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
12Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19.00 Uhr
Film screening: Film screening: »Shooting Ourselves«