neue Gesellschaft
für bildende Kunst

27Freitag, 27. November 2020, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
Online: Online: Wir – Gespräche zum demokratischen Alltag in Berlin
28Samstag, 28. November 2020, 12:00 Uhr – 15:00 Uhr
Online: Online: Zur Dekolonialisierung des Städtischen
29Sonntag, 29. November 2020, 13:00 Uhr – 15:00 Uhr
Online: Online: Haus verkauft! Oranienstraße 25 und damit verbundene Kämpfe
Online

Online: Corona Lager Reports

Samstag, 28. November 2020, 15:30 Uhr – 17:30 Uhr

Adresse: 
Geöffnet:
Sprache(n): 
  • Englisch
  • Flüsterübersetzung

Eintritt: frei/ Anmeldung*
Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst
save date

Hörsession, Diskussion mit Lavender Samuel und Beatrice Wanjiru, Break Isolation Group, International Women* Space, und Jennifer Kamau, Mitgründerin, International Women* Space

Finsterwalde, Doberlug-Kirchhain, Eisenhüttenstadt, Fürstenberg/Havel, Michendorf, Wünsdorf, Nauen, Wusterhausen, Neuruppin: Flüchtlinge und Asylsuchende werden häufig in Unterkünfte am Rande kleiner Städte im ländlichen Brandenburg verbracht, oftmals unter Aufsicht privater Sicherheitsdienste. Dies manifestiert die rassistische Ausgrenzung in und aus städtischen Zentren wie Berlin, wo der Zugang zu öffentlichen Verkehrsmittel gewährleistet ist und grundlegende Unterstützung, Verbindung zu Gemeinden und Zugang zu Rechtsberatung sicher leichter zu finden sind.

Die Break Isolation Group wurde im Februar 2020 von International Women* Space gegründet mit dem Ziel, ein Netzwerk der Unterstützung zwischen der Berliner Organisation und Frauen aufzubauen, die in Flüchtlingszentren verteilt in Brandenburg isoliert sind. Durch den COVID-bedingten Lockdown wurden die Frauen in den Flüchtlingszentren doppelt isoliert: Sie waren bereits gesperrt und wurden nun zudem mit oft verwirrenden, widersprüchlichen und anscheinend willkürlichen Quarantänemaßnahmen konfrontiert. IWS forderte die Frauen in den Zentren auf, zu Reporterinnen werden und ihre Erfahrungen unter doppelter Isolation durch Sprachnachrichten zu dokumentieren. Diese wurden innerhalb der Break Isolation Group geteilt und auf der IWS-Website veröffentlicht.

In dieser Listening Session werden Auszüge aus den "Corona Reports" gemeinsam gehört, gefolgt von einer Diskussion zwischen Lavender Samuel und Beatrice Wanjiru von Break Isolation Group und Jennifer Kamau, Mitbegründerin von IWS.

Das vollständige, sich im Wachstum befindende Archiv ist hier zu finden:

https://iwspace.de/corona-lager-reports/?v=3a52f3c22ed6


* Wir bitten um Anmeldung unter: softsoil_ngbk[a]protonmail.com
Diese Veranstaltung findet auf der Videokonferenzplattform Big Blue Button statt. Weitere Informationen über die Zugänglichkeit dieser Plattform (in englischer Sprache) hier: https://docs.bigbluebutton.org/2.2/html5-accessibility.html

Wenn Ihr/Sie besondere weitere Bedürfnisse bezüglich der Zugänglichkeit der Veranstaltung habt (z.B. die Übersetzung in eine andere Sprache als Englisch, Gebärdensprache etc.) lasst es uns bitte bis Donnerstag den 26.11. um 12 Uhr wissen (Email: softsoil_ngbk[a]protonmail.com). Wir kümmern uns gerne darum und versuchen, eine Lösung zu finden.

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine

27Freitag, 27. November 2020, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
Online: Online: Wir – Gespräche zum demokratischen Alltag in Berlin
28Samstag, 28. November 2020, 12:00 Uhr – 15:00 Uhr
Online: Online: Zur Dekolonialisierung des Städtischen
29Sonntag, 29. November 2020, 13:00 Uhr – 15:00 Uhr
Online: Online: Haus verkauft! Oranienstraße 25 und damit verbundene Kämpfe